133

gegründete
Unternehmen

110

Mio. eingeworbene
Venture Capital
Mittel

2500

umgesetzte
Forschungsprojekte

40

Mio. eingeworbene
Forschungsmittel

Header STartseite
HI Logo

Connecting Science and Society

Die Humboldt-Innovation vernetzt Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft mit Services in den Bereichen angewandte Forschung, Unternehmensgründung und Veranstaltungen. Als 100%ige Tochtergesellschaft der Humboldt-Universität zu Berlin machen wir universitäre Forschung, Innovationen und Ressourcen verfügbar.

Humboldt-Innovation GmbH
Tel.: +49 30 2093 70752

info@humboldt-innovation.de

 

Forum Junge Spitzenforscher 2020 — Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Jetzt bewerben mit innovativen Forschungsideen!

Bis zum 1. November können sich Nachwuchsforscher*innen jeglicher Disziplin im Rahmen des Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforscher 2020“ mit ihren innovativen Forschungsprojekten zum Thema „Künstliche Intelligenz“ bewerben. Den sechs Finalist*innen winken Preisgelder in Höhe von 30.000 €. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir Dr. Richard Socher, CEO, SuSea und ehemaliger Chefwissenschaftler bei Salesforce, als Keynote Speaker für das Forum Junge Spitzenforscher 2020 gewinnen konnten.

The Beauty of Science

Prof. Dr. Michael Pauen erforscht als Experte auf seinem Fachgebiet die Philosophie des Geistes in Hinblick auf digitale Technologien und geht dabei der Frage nach, was uns Menschen intelligent und kooperationsfähig macht und inwieweit künstliche Intelligenz unsere soziale Kompetenz verändert.
InnoSpace

Sichere Satellitenkommunikation – Berliner Team gewinnt INNOspace Masters 2019/20

Die Gewinner des Innovationswettbewerbs „INNOspace Masters“, der vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) veranstaltet wird, stehen fest: Am 14. Oktober hat ein Berliner Team von Technischer Universität, Humboldt-Universität sowie dem Ferdinand-Braun-Institut die DLR Challenge gewonnen. Dieser Preis fördert Projekte mit bis zu 400.000 Euro. Zudem wurde das siegreiche Projekt „QuMSeC“ zum Gesamtgewinner des INNOSpace Masters 2019/20 gekürt.
Bridge to China

Bridge to China

Das 3-stufige Market Decoding Programm „Bridge to China“ ermöglicht wissenschaftsbasierten Start-ups im Frühstadium, die Chancen und Risiken des chinesischen Marktes zu verstehen.
Christian Drosten mit Maske Museumsshop

#Drostenapproved Maske aus Museumsshop

Prof. Dr. med. Christian Drosten, Deutschlands "Corona-Papst”, beweist modisches Gespür.
Mentoring Bridge to China

Mentor*innen-Aufruf für „Bridge to China“ Programm

Call for Mentors! Für unser frisch gelaunchtes Market Decoding Programm „Bridge to China“ sind wir auf der Suche nach Expert*innen, die unseren Startups helfen China zu dekodieren.
Bakiwi

Startup Feature: Bakiwi – Eine krabbelnde Idee

Ein Laufroboter, der als Bausatz geliefert und von Technik-Anfängern und Laufroboter-Enthusiasten zu einem „krabbelnden Freund“ zusammengebaut wird. Bakiwi vermittelt spielerisch Wissen und fördert die Lust am Tüfteln, Ausprobieren, Entdecken von technischen Zusammenhängen und motiviert zum „Selber Machen“.

Gründungsumfrage 2020

Die aktuellen Ergebnisse der Gründungsumfrage 2020 zeigen die Gründungsaktivitäten im Umfeld von insgesamt zehn öffentlichen Hochschulen in der Metropolregion Berlin-Brandenburg auf. Es lässt sich nicht nur ein gesamtwirtschaftlicher Impact der Berliner Hochschul-Start-up Szene im Jahr 2019 ablesen, sondern auch, dass sie einen mehrheitlichen Beitrag zu den Sustainable Development Goals leisten konnten.

Startups schließen Finanzierung ab!

Die Inuru GmbH schließt eine Series-A Finanzierung in Höhe von 2,3 Millionen Euro zum Aufbau einer Produktion für erschwingliche aktiv-kommunizierende Verpackungs- und Etikettierungsprodukte ab. Auch das BSS geförderte Reiseunternehmen TripLegend konnte bereits eine 6-stellige Angel-Investment Runde zu einer mittleren einstelligen Millionenbewertung einsammeln.

Digital Entrepreneurship for the “Decade of Action”

Anlässlich des UNO-Ministertreffens der „High-level Political Forum on Sustainable Development" veröffentlicht die Humboldt-Innovation GmbH das Kapitel „Digital Entrepreneurship for the ‘Decade of Action’ How Entrepreneurs can impact our race towards the Sustainable Development Goals.” von Manouchehr Shamsrizi, Adalbert Pakura, Jens Wiechers, Dr. Stefanie Pakura und Dominique V. Dauster.

Lösungen für virtuelle Veranstaltungsformate und Pilotprojekt

Die aktuellen und auf ungewisse Zeit festgesetzten Kontaktbeschränkungen in Zeiten von COVID-19 stellen Veranstalter*innen bei der Planung von Fachtagungen, Konferenzen oder Symposien weiterhin vor große Herausforderungen. Dabei ist gerade das persönliche Netzwerken auf Präsenzveranstaltungen für den Austausch von Wissen und Forschung unabdingbar. Welche alternative Lösungen können hierfür gefunden werden? Wie lassen sich Networking und ein soziales Miteinander in andere – digitale oder hybride – Veranstaltungsformate transformieren?
15 Jahre Startupservice

15 Jahre Startupservice

Nach 15 Jahren wird aus dem Gründungsservice der Startupservice. Im Rahmen der Jubiläums-Kampagne gewähren wir einen exklusiven Einblick in die Arbeit der letzten 15 Jahre!

Veranstaltungen aus allen Bereichen

29.10.

How entrepreneurial are you?

Diese Veranstaltung zeigt Ihnen die Vorzüge des Humboldt Startupservice. Außerdem erfahren Sie, was es wirklich heißt, unternehmerisch tätig zu sein und wie geeignet Sie sind, selbst unter die Gründer zu gehen! Melden Sie sich an und finden Sie es heraus.

05.11.

Startup Funding Night

Am 5. November 2020 bietet der Startupservice der Humboldt-Universität zu Berlin eine Online-Infoveranstaltung für Gründungsinteressierte aus dem akademischen Umfeld an. Im Fokus stehen das Berliner Startup Stipendium, EXIST Gründerstipendium und EXIST Forschungstransfer.

10.11.

Startup-Werkstatt - Mach dein Ding!

Die Startup-Werkstatt - Mach dein Ding! vermittelt das notwendige Methoden- und Fachwissen zur Geschäftsmodellentwicklung und Unternehmensgründung. Nach dem Learning-by-Doing-Prinzip wird der vermittelte Input unmittelbar angewendet, sodass eine Projektidee unmittelbar realisiert werden kann.

12.11.

Projektwerkstatt – Startups for Future!

Die Projektwerkstatt – Startups for Future! richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester, die an der Erarbeitung von konstruktiven Lösungen für die Herausforderungen des Klimawandels interessiert sind. Die Bearbeitung der Projekte setzt ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement voraus. Es werden keine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vorausgesetzt.

18.11.

Forum Junge Spitzenforscher

Zum bereits siebten Mal werden die Stiftung Industrieforschung und die Humboldt-Innovation den Wissenschaftswettbewerb „Forum Junge Spitzenforscher“ im November 2020 ausrichten.