Presse und News

 

AdMaLab: Neues Inkubatorprogramm für die Materialwissenschaften

Mit dem AdMaLab (The Berlin Materials and Hardware Lab) entsteht in Berlin ein neues und bisher einzigartiges Inkubatorprogramm für die Materialwissenschaften. Ab sofort können sich Gründer:innen mit Fokus auf Neue Materialien auf einen Platz im neuen Inkubatorprogramm bewerben.

Humboldt-Universität verurteilt mediale Verunglimpfung von Wissenschaftlern

Das Präsidium der Humboldt-Universität zu Berlin verurteilt die Berichterstattung der BILD-Zeitung vom 4. Dezember 2021 und hat eine Beschwerde gegen die BILD-Zeitung beim Deutschen Presserat eingereicht.

Innovation durch Kooperation

Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Big Data: Wir unterstützen Sie mit praxisnaher Expertise, wenn Sie vor neuen technologischen oder organisatorischen Herausforderungen stehen oder Ihre Produkte oder Dienstleistungen innovieren wollen.

AI Förderprogramm: K.I.E.Z. Incubator & Accelerator

Das bundesweit erste Förderprogramm für Startups im Bereich KI - das K.I.E.Z. - öffnet ab sofort die Pforten für neue, vielversprechende KI-Startups aus Berlin. Die Abkürzung steht für "Künstliche Intelligenz Entrepreneurship Zentrum" und betitelt die Initiative zur Förderung von Gründungen wissenschaftsnaher Unternehmen im Bereich Künstlicher Intelligenz, die im Science & Startups Verbund der Berliner Universitäten ihren Ursprung haben.

Wissenschaft trifft Wirtschaft auf der Transfer Week 2021

Die Humboldt-Universität zu Berlin ist im Rahmen der Reihe "Wissenschaft trifft Wirtschaft" mit drei spannenden Veranstaltungen auf der Transfer Week 2021. Ziel ist es, den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern.

Pitchs und Preisverleihung: Forum Junge Spitzenforschung 2021

Das Forum Junge Spitzenforschung hat unter dem Thema "Energieversorgung der Zukunft" sechs Nachwuchsforscher:innen ausgezeichnet. Prämiert wurden die innovativsten Lösungsansätze rund um Energiequellen, Energiespeicher und Energienetze.

KfW Award Gründen 2021: Alumni Startup Belyntic wird Landessieger Berlin

Das Alumni Startup Belyntic GmbH wurde im Wettbewerb "KfW Award Gründen 2021" zum Landessieger Berlin gekürt. Das Unternehmen, das 2017 mit dem EXIST-Gründungsstipendium an der Humboldt-Universität zu Berlin an den Start ging, entwickelt eine einzigartige Technologie zur Herstellung von Peptiden.

Workshop: Tearing Down Walls to Entrepreneurial Ecosystems in the Global South

Am 7. bis 12.11.2021 findet ein internationaler Alumni Workshop zum Thema „Tearing Down Walls to Entrepreneurial Ecosystems in the Global South“ statt. Ziel ist es, gründungsinteressierte Alumni aus dem Globalen Süden bzw. Alumni, die bereits gegründet haben, mit Berliner Startups zu vernetzen und neue Kooperationen anzustoßen.

Startup Programm "Bridge to China"

"Bridge to China" ist ein umfassendes Entwicklungsprogramm für wissenschaftsbasierte, akademische Startups in allen Phasen, die mit ihrem Produkt nach China expandieren wollen. Bewerbungen sind bis zum 31.10.2021 möglich.

KI Park wird gemeinnütziger Verein

Der KI Park wird ein gemeinnütziger Verein - und die Humboldt-Innovation GmbH und der Universitätsverbund Science & Startups sind Gründungsmitglieder. Mit der Umwandlung entsteht in Deutschland und Europa eine einzigartige Plattform, um Innovationen in der Künstlichen Intelligenz zu fördern.

1 Million Euro für Smarterials

Das ehemalige Medizintechnik Startup der Humboldt-Universität hat seine zweite Seed-Finanzierungsrunde in der Höhe von knapp 1 Million Euro erfolgreich abgeschlossen.

FEMALE FOUNDERS DAY 2021

Am 07. Oktober laden wir zum Female Founders Day der Humboldt-Universität zu Berlin ein. Ein Event für Gründerinnen zum Austausch, inspirieren lassen und Netzwerken.

Forum Junge Spitzenforschung: jetzt bewerben bis zum 22.10.2021

Einmal im Jahr suchen die Stiftung Industrieforschung und die Berliner Universitäten im Rahmen des Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforschung“ nach wissenschaftlichem Nachwuchs mit originellen und praxisrelevanten Ideen und Lösungsansätzen, die aus ihrer innovativen Grundlagenforschung hervorgegangen sind.

Dr. Tina Klüwer übernimmt Leitung der neuen AI Platform

Dr. Tina Klüwer übernimmt Leitung für bundesweites Modellvorhaben zur Gründung von KI Startups.

Berliner Hochschulen erhalten 10,5 Mio. Euro für KI-Förderung in Lehre und Studium

Erfolgreich im Förderwettbewerb: Fünf Berliner Hochschulen erhalten insgesamt 10,5 Mio Euro für die Förderung von Künstlicher Intelligenz in Studium und Lehre. Die Humboldt-Universität ist mit zwei Projekten beteiligt.