Presse und News

 

WtW zum Thema "KI: Heilsbringer oder Sargnagel für Human Resource Management?"

Automatisierung der Arbeitswelt durch KI schürt Ängste, macht Hoffnung und wirft Fragen auf. Damit der technologische Wandel für eine (Leistungs-)Gesellschaft gelingen kann, muss auch die psychologische Forschung zu Wort kommen.

Am 05. April 2022 geben Forschende der HU-Berlin in zwei digitalen Impulsvorträgen einen Einblick in das Thema Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz in der Arbeitswelt und insbesondere im Personalmanagement. Abschließend werden in einer Q&A-Session die Potenziale und Grenzen von KI-basierten Lösungen im Human Resource Management kritisch diskutiert. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung  

WtW KI in HR

Weitere Neuigkeiten

  • Aaron.ai schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 3,5 Millionen Euro ab

    Das Berliner Unternehmen Aaron.ai löst das Problem mit einem digitalen Praxismitarbeiter, der Anrufe entgegennimmt und automatisch bearbeitet, wenn das Praxis-Team nicht verfügbar ist. Der HU-Ausgründung hat nun eine 3.5 Mio. Euro Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.
  • Stellenangebot: Buchhaltung

    Ab sofort suchen wir Ver­stär­kung für unser Team für 30 Std/Woche im Bereich Finan­zen & Buch­hal­tung. Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!
  • Geschäftsführer Volker Hofmann bei Brain City Berlin im Portrait

    In einem Porträt gibt Volker Hofmann als Botschafter der "Brain City Berlin" und Geschäftsführer der Humboldt-Innovation spannende Einblicke in das Innovations- und Transfergeschehen an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Werkstudent:in für den HumboldtStore

    Werkstudent:in gesucht! Für den HumboldtStore, den offiziellen Shop der Humboldt-Universität zu Berlin, suchen wir aktuell jemanden, der uns online und offline unterstützt.
  • Jobangebot: Werkstudent:in für Social Media und Marketing

    Dein Herz schlägt dafür, span­nende Inhalte aus der Wis­sen­schaft zu ver­brei­ten, hin­ter die Kulis­sen jun­ger Star­tups zu schauen und die Bedürf­nisse einer hete­ro­ge­nen Com­mu­nity zu tref­fen? Dann bewirb Dich jetzt als studentische Aushilfskraft bei uns!