Presse und News

 

Brand Launch von greenCHEM

Am 5. März feiert greenCHEM den Brand Launch der Initiative. Ziel von greenCHEM ist die Transformation der chemischen Industrie. Die Prozesse, die zunächst in Berlin und Brandenburg angestoßen werden, sollen zukünftig eine europäische Strahlkraft aufbauen, um die gesamte chemische Industrie nachhaltig umweltschonender zu gestalten. Die Humboldt-Universität zu Berlin gehört zu den initialen Partnern von greenCHEM.
 

Launch von greenCHEM


Ziele der Initiative greenCHEM

Die chemische Industrie soll zukünftig auf die Nutzung ungiftiger und erneuerbarer Ressourcen setzen. Außerdem sollen chemische Produkte dahingehend entwickelt werden, dass sie in die Kreislaufwirtschaft passen und biologisch abbaubar sind. So sollen Ressourcen geschont und Umweltbelastungen verringert werden. Genauso wichtig ist aber auch die Sensibilisierung und Einbeziehung aktueller und zukünftiger Lehrkräfte, Forschender und der Gesellschaft für den langfristigen Erfolg. 

Programm der Initiative greenCHEM 

Push-Innovationen: Die Förderung des Transfers nachhaltiger, chemischer Innovationen von der Idee bis zur Anwendung in der Industrie ist wesentlicher Bestandteil der Strategie. Neue Erkenntnisse aus dem Umfeld der Hochschulen sollen gezielt bis zur Marktreife unterstützt werden.

Pull-Innovationen: Was braucht die Industrie? Gemeinsam mit der Industrie und Wissenschaftler:innen sollen konkrete Lösungen aus bestehenden oder neu angestoßenen Forschungsfeldern gesucht werden.

Lehre: Die Umgestaltung der Studienverläufe im Bereich der Grünen Chemie soll die Transformation von Anfang an ermöglichen. Studierende erlernen eine Kombination von Fach- und Transferkompetenzen, um das Fachwissen in der Chemie mit dem Blick auf die Anwendung in der Industrie zu verbinden. Die Weiterbildung von Industriepartnern ist jedoch ebenfalls wichtig und geplant, um auch hier die Sichtweisen und Transferprozesse zu beeinflussen.

Starkes Netzwerk: greenCHEM wird von 29 multisektoralen Partnern getragen und soll den Austausch zwischen zentralen Stakeholdern der Grünen Chemie fördern.

Impact: Die Transformation der chemischen Industrie wird in der Metropolregion Berlin/Brandenburg gestartet. Zukünftig sollen die Ergebnisse der Initiative auch im europäischen Raum Anwendung finden und den Austausch stärken.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Initiative: https://www.greenchem.berlin/

Weitere Neuigkeiten

  • Masterstudent:innen aufgepasst: InnoLabs startet Ende April!

    Studierende setzen sich in Laboren mit Schlüsseltechnologie KI auseinander und erarbeiten Lösungen für Partnerunternehmen.
  • Pionierarbeit für eine effizientere Lebensmittelproduktion

    Mimotype stellt Verbundwerkstoffe her, die unproduktive Teile des Sonnenlichts für das Wachstum von Pflanzen nutzbar machen.
  • dotch startet mit Mehrwegsystem durch

    Zweiter Platz in Kategorie "Bestes Startup" beim Wissenschaftspreis im Februar, erfolgreiche Business Angel Runde mit 450 000 Euro und neue Finanzierungskampagne. dotch startet durch!
  • Volker Hofmann im Interview mit FluxFM

    Volker Hofmann spricht darüber, wie wichtig es ist, dass Studierende und Forschende das Wissen aus den Universitäten und neue Ansätze aus der Forschung über die Gründung eines Startups in die Wirtschaft tragen.
  • FLUXFM Podcast: Quantenforschung in Berlin

    Im Podcast „Weiß der Adler – Zukunft made in Adlershof“ von FluxFM sprechen Markus Krutzik und Gabrielle Thomas über Quantenforschung.