Presse und News

 

Die Lange Nacht der Wissenschaften 2019 – ein voller Erfolg

Die Humboldt-Innovation beteiligte sich mit vielfältigen Programmpunkten an der Langen Nacht der Wissenschaften

Das vielfältige Angebot der Humboldt-Innovation zur Langen Nacht der Wissenschaften 2019 war ein voller Erfolg. Auf dem Ehrenhof vor dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin wurde das Startup sPeranto für seine Tanzperformances von den Zuschauern gefeiert. Das Team INNER ELMT verköstigte die Besucher mit genussvollen Getränken aus Vitalpilzen und EDDA haben mit Erlebnisworkshops, Ernährungsquiz und Snacks gesunde Ernährung erfahrbar gemacht.

In der Startup und Innovation Alley im Foyer des Hauptgebäudes präsentierten sich universitäre Startups und angewandte Forschungsprojekte der breiten Öffentlichkeit. Der 3D-Scanner von SCANECA war dabei der Publikumsmagnet. Bei KARO Labs konnten die Lange Nacht-Besucher in VR-Welten eintauchen. Auch die Teams von betterbackpackingINHUBBERInuruSolaga, Spreadgood sowie SWIM360 freuten sich über den regen Austausch mit den Gästen.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch der HU-Präsidentin, Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst. Der Austausch mit den Gründerinnen und Gründern vermittelte ihr Einblicke in die Startup-Landschaft der Universität. Zudem hatten einige der Teams Geschenke für die Präsidentin vorbereitet, die sie sichtlich erfreuten.

Weitere Neuigkeiten

  • Aaron.ai wird Teil von Doctolib

    Berliner KI-Startup Aaron.ai aus der HU Berlin wird Teil des führenden Healthtech-Unternehmens Doctolib
  • Transfer BONUS: KI nimmt Anrufe in Arztpraxen an

    HU-Startup Aaron.ai entlastet mit ihrem Produkt, einer KI, über 3.000 Arztpraxen. Diese nimmt Anrufe von Patient:innen an, bearbeitet und priorisiert sie.
  • Transfer BONUS: Gibt es bald einen neuen Wirkstoff gegen Long Covid?

    Ist Wirkstoff BC 007 als Medikament bei Corona-Infektion einsetzbar? Seit 2023 läuft Wirksamkeitsstudie des Wirkstoffs bei Long Covid.
  • HI:LIGHTS: NABU und HI kooperieren für Renaturierung von Mooren.

    Wenn Moore ihre Funktion verlieren, hat dies fatale Konsequenzen. NABU arbeitet an der Renaturierung.
  • HI:LIGHTS: Inuru eröffnet eigene Fabrik: Interaktive Verpackungen bald Massenware?

    HU-Startup Inuru hat im März eigene Fabrik in Wildau eröffnet. Massenproduktion von OLED-Displays soll so möglich werden.