Presse und News

 

Staex gewinnt den DEEP TECH Award

Staex

 

Die Preisverleihung des DEEP TECH Awards 2021 fand am 16. Juni 2021 in ALICE Rooftop&Garden in Berlin statt. Die diesjährigen Gewinner:innen sind: Staex GmbH (IoT/Industrie 4.0), Twincler GmbH (IT-Security), Nostos Genomics GmbH (KI), Skytale GmbH (Blockchain) und Visseiro GmbH (Social/Sustainable Tech).

Über Staex
Das aktuell mit dem Berliner Startup Stipendium geförderte Startup Staex stellt sich eine Welt vor, in der die Rechenleistung jeder Maschine zu 100% ausgenutzt wird und wir in die Ära einer Zero-Waste-IT-Infrastruktur eintreten. Aus diesem Grund baut das Team die Staex-Plattform auf, die eine Komplettlösung für das effiziente Networking und verteilte DevOps-as-a-Service bietet.

Staex ist eine Clean-Tech Software, die verteilte Inseln der IT-Netzwerke untereinander kommunizieren lässt, die Nutzung der Dienste gemeinsam zwischen mehreren Partnern und die Orchestrierung von jedem Knoten im Netzwerk aus ermöglicht. Diese Möglichkeiten haben sie bereits und werden besonders im IoT-Umfeld in der Zukunft eine bedeutende Relevanz haben.

 

Über den DEEP TECH Award  
Die Verleihung des DEEP TECH Awards ist das jährliche Highlight der Kampagne. Seit 2015 lobt die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe mit dem Preis Berliner Unternehmen und Start-ups aus. Der DEEP TECH Award wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. Prämiert werden sowohl anwendungsorientierte und erprobte Lösungen als auch Produkte auf Soft- und/oder Hardwarebasis, die sich durch einen hohen Innovationsgrad und ein großes Zukunftspotenzial auszeichnen.
Die Verleihung in voller Länge finden Sie hier.

 

Weitere Neuigkeiten

  • 2 Studentische Hilfskräfte für den AI Campus Berlin gesucht

    Am AI Campus Berlin, dem neuen Zentrum der KI-Startup Szene, wird ein "Student Assistent Marketing" und ein "Stu­dent Assist­ant Academy & Com­munity" (80h) gesucht.
  • Dr. Tina Klüwer übernimmt Leitung der neuen AI Platform

    Dr. Tina Klüwer übernimmt Leitung für bundesweites Modellvorhaben zur Gründung von KI Startups.
  • Berliner Hochschulen erhalten 10,5 Mio. Euro für KI-Förderung in Lehre und Studium

    Erfolgreich im Förderwettbewerb: Fünf Berliner Hochschulen erhalten insgesamt 10,5 Mio Euro für die Förderung von Künstlicher Intelligenz in Studium und Lehre. Die Humboldt-Universität ist mit zwei Projekten beteiligt.
  • Uni-Startups suchen Verstärkung: Matching-Event Pitching for Competences am 13. Juli 2021

    Universitäre Startups suchen Co-Founder:innen, Teammitglieder, Werkstudent:innen und Praktikant:innen beim online Matching-Event "Pitching for Competences" von Science & Startups am 13. Juli!
  • Stu­den­ti­sche Aus­hilfs­kraft im Shop des Ber­li­ner Natur­kun­de­mu­se­ums (80h)

    WIR SUCHEN DICH Für den Muse­ums­shop im Ber­li­ner Natur­kun­de­mu­seum suchen wir ab sofort Stu­den­ti­sche Aus­hilfs­kräfte für min­des­tens 80h im Monat. Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld, eine Vielzahl toller Produkte und die Aussicht auf eine langfristige Zusammenarbeit. Bewirb dich jetzt, wir freuen uns auf Dich! https://lnkd.in/dyHThyw