Presse und News

 

Lange Nacht der Wissenschaften 2022: Unsere Ausstellung „Innovating Future“ bei rbb24

Lange Nacht der Wissenschaften

 

Nach einer zweijährigen, durch Corona bedingten Pause fand am 02. Juli 2022 von 17:00 bis 22:00 Uhr endlich wieder die Lange Nacht der Wissenschaften statt – und die Humboldt-Innovation GmbH war eine von über 60 Einrichtungen, die sich daran beteiligt haben.

Im Rahmen der „klügsten Nacht des Jahres“ haben wir eine Ausstellung konzipiert und umgesetzt, bei der universitäre Ausgründungen ihre innovativen Lösungen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz, Bildung und Smart City vorgestellt haben. Die Startups „Made @ HU“ haben im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin präsentiert, wie sie Ergebnisse aus der Forschung für die Gesellschaft nutzbar machen.

Weitere Neuigkeiten

  • Aaron.ai wird Teil von Doctolib

    Berliner KI-Startup Aaron.ai aus der HU Berlin wird Teil des führenden Healthtech-Unternehmens Doctolib
  • Transfer BONUS: KI nimmt Anrufe in Arztpraxen an

    HU-Startup Aaron.ai entlastet mit ihrem Produkt, einer KI, über 3.000 Arztpraxen. Diese nimmt Anrufe von Patient:innen an, bearbeitet und priorisiert sie.
  • Transfer BONUS: Gibt es bald einen neuen Wirkstoff gegen Long Covid?

    Ist Wirkstoff BC 007 als Medikament bei Corona-Infektion einsetzbar? Seit 2023 läuft Wirksamkeitsstudie des Wirkstoffs bei Long Covid.
  • HI:LIGHTS: NABU und HI kooperieren für Renaturierung von Mooren.

    Wenn Moore ihre Funktion verlieren, hat dies fatale Konsequenzen. NABU arbeitet an der Renaturierung.
  • HI:LIGHTS: Inuru eröffnet eigene Fabrik: Interaktive Verpackungen bald Massenware?

    HU-Startup Inuru hat im März eigene Fabrik in Wildau eröffnet. Massenproduktion von OLED-Displays soll so möglich werden.