Presse und News

 

Geschäftsführer Volker Hofmann bei Brain City Berlin im Portrait

Forschung zur Anwendung zu bringen, ist das Ziel von Volker Hofmann. Der Brain City-Botschafter ist Geschäftsführer der Humboldt-Innovation GmbH, einer 100-prozentige Tochter der Humboldt-Universität zu Berlin und zugleich deren Wissens- und Technologietransfergesellschaft. Im Jahr 2018 wurde die Humboldt-Innovation als „Bester Innovationsförderer" Deutschlands ausgezeichnet.

Um exzellentes Wissen für die Wirtschaft verwertbar zu machen und die Lösung aktueller gesellschaftlicher Probleme voranzubringen, hat die Humboldt-Innovation ein breites Portfolio an Services und Tools aufgebaut, das stetig erweitert wird. „Wir sind ein Think-Tank für die öffentliche Hand und sichern damit auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Mit den richtigen Instrumenten und einem herausragenden Team neue und nachhaltige Arbeitsplätze in der Hauptstadt zu schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit von Berliner Unternehmen voranzubringen, ist für mich eine einzigartige Möglichkeit der Mitgestaltung.“

Zum vollständigen Portait und Interview bei braincity.berlin

Weitere Neuigkeiten

  • Aaron.ai schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 3,5 Millionen Euro ab

    Das Berliner Unternehmen Aaron.ai löst das Problem mit einem digitalen Praxismitarbeiter, der Anrufe entgegennimmt und automatisch bearbeitet, wenn das Praxis-Team nicht verfügbar ist. Der HU-Ausgründung hat nun eine 3.5 Mio. Euro Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.
  • Stellenangebot: Buchhaltung

    Ab sofort suchen wir Ver­stär­kung für unser Team für 30 Std/Woche im Bereich Finan­zen & Buch­hal­tung. Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!
  • Werkstudent:in für den HumboldtStore

    Werkstudent:in gesucht! Für den HumboldtStore, den offiziellen Shop der Humboldt-Universität zu Berlin, suchen wir aktuell jemanden, der uns online und offline unterstützt.
  • Jobangebot: Werkstudent:in für Social Media und Marketing

    Dein Herz schlägt dafür, span­nende Inhalte aus der Wis­sen­schaft zu ver­brei­ten, hin­ter die Kulis­sen jun­ger Star­tups zu schauen und die Bedürf­nisse einer hete­ro­ge­nen Com­mu­nity zu tref­fen? Dann bewirb Dich jetzt als studentische Aushilfskraft bei uns!
  • Lieferkettentransparenz durch HU-Startup seedtrace

    Das Berliner Tech Startup seedtrace löst eine der größten Herausforderungen der Kakao-Industrie: Faire Bezahlung und höhere Einkommen für Kakaoanbauende werden mit Hilfe der Blockchain-Technologie nachgewiesen.