Presse und News

 

Stellenangebot: Buchhaltung

Du suchst neue Her­aus­for­de­run­gen? Du bist zah­len­af­fin und zuver­läs­sig? Du hast Lust auf Buch­hal­tung?

Ab sofort suchen wir Ver­stär­kung für unser Team für 30 Std/Woche im Bereich Finan­zen. Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!

Die Hum­boldt-Inno­va­tion ver­netzt Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Gesell­schaft mit Ser­vices in den Berei­chen anwen­dungs­nahe For­schung, wis­sen­schafts­ba­sierte Star­tups, wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­bil­dung und Ver­an­stal­tun­gen. Als 100%ige Toch­ter­ge­sell­schaft der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin sind wir Mit­ge­stal­ter des loka­len, natio­na­len und inter­na­tio­na­len Inno­va­tions-Öko­sys­tems.

Hier gibt es alle Informationen zur Stelle und zur Bewerbung:
https://hu-berlin.stellenticket.de/de/offers/135211/

Weitere Neuigkeiten

  • Aaron.ai schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 3,5 Millionen Euro ab

    Das Berliner Unternehmen Aaron.ai löst das Problem mit einem digitalen Praxismitarbeiter, der Anrufe entgegennimmt und automatisch bearbeitet, wenn das Praxis-Team nicht verfügbar ist. Der HU-Ausgründung hat nun eine 3.5 Mio. Euro Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.
  • Geschäftsführer Volker Hofmann bei Brain City Berlin im Portrait

    In einem Porträt gibt Volker Hofmann als Botschafter der "Brain City Berlin" und Geschäftsführer der Humboldt-Innovation spannende Einblicke in das Innovations- und Transfergeschehen an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Werkstudent:in für den HumboldtStore

    Werkstudent:in gesucht! Für den HumboldtStore, den offiziellen Shop der Humboldt-Universität zu Berlin, suchen wir aktuell jemanden, der uns online und offline unterstützt.
  • Jobangebot: Werkstudent:in für Social Media und Marketing

    Dein Herz schlägt dafür, span­nende Inhalte aus der Wis­sen­schaft zu ver­brei­ten, hin­ter die Kulis­sen jun­ger Star­tups zu schauen und die Bedürf­nisse einer hete­ro­ge­nen Com­mu­nity zu tref­fen? Dann bewirb Dich jetzt als studentische Aushilfskraft bei uns!
  • Lieferkettentransparenz durch HU-Startup seedtrace

    Das Berliner Tech Startup seedtrace löst eine der größten Herausforderungen der Kakao-Industrie: Faire Bezahlung und höhere Einkommen für Kakaoanbauende werden mit Hilfe der Blockchain-Technologie nachgewiesen.