Informations-Workshop zum Ideenwettbewerb Research to Market Challenge

03.04.2019 | 16:00 Uhr - Universitätsgebäude am Hegelplatz (DOR24) | Fakultätsraum 3.246 | Dorotheenstraße 24 | 10117 Berlin

Auch dieses Jahr veranstalten die Berliner Hochschulen FU Berlin, HU Berlin, TU Berlin und die Charité wieder den zweistufigen Ideenwettbewerb Research to Market Challenge (R2MC). Eingereicht werden können forschungsbasierte Geschäfts- und Gründungsideen in den Bereichen „Digital & Technologies“, „Life Sciences & Health“ sowie „Cultural & Social“. Bewerben können sich Angehörige der beteiligten Universitäten (Forschende, Ärzte/innen sowie Studierende).

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 11. März (Deadline: 5. Mai). Zu gewinnen gibt es in der ersten Auswahlrunde die Teilnahme an einem Geschäftsmodellentwicklungs-Workshop und für die Finalisten Preisgelder i.H.v. insg. 9.000 Euro.

Aus diesem Anlass bietet das Team des HU Wissens- und Technologietransfers Humboldtianer/innen einen Informations-Workshop an, der im ersten Teil allgemeine Informationen rund um die R2MC und weiteren Möglichkeiten der Geschäftsmodellverwirklichung vorstellt. Danach folgt ein praktischer Teil, in welchem in Vorbereitung auf eine Bewerbung eine Methode zum besseren Verständnis der Zielgruppe einer konkreten Problemstellung vorgestellt wird.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es sind Forschende und Studierende aller Fachrichtungen der HU Berlin herzlich eingeladen, an der Info- und Workshopveranstaltung teilzunehmen. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten: innovation[at]hu-berlin.de


Ort:
Universitätsgebäude am Hegelplatz (DOR24) | Fakultätsraum 3.246 | Dorotheenstraße 24 | 10117 Berlin
Zeit:
Mittwoch, 03. April 2019 | 16:00 – 18:00 Uhr | Einlass 15:45 Uhr

 

Programm (vorläufig):
16:00  Begrüßung
16:05  Teil I: Info R2MC | Info EXIST Gründungsstipendium / Forschungstransfer (& evtl. VIP+)
16:35  Teil II: Workshop


Ausführliche Informationen zum Ideenwettbewerb R2MC finden Sie hier: www.marketchallenge.de